MENÜ

ANNABURGER at EuroTier 2016

2020.07.02.

Effiziente Güllelogistik

Gewichtsoptimierter Tankzubringer aus GfK-Werkstoff

Einer der effizientesten Termine zur Nutzung der Güllenährstoffe ist das Frühjahr. Entsprechend fordert die novellierte Düngeverordnung (DVO) von den Landwirten hier den Einsatz des organischen Düngers. Eine gewaltige Herausforderung an die Gülle-Logistik. Absätzige Verfahren, die mit getrennten Fahrzeugen beim Transport und der Ausbringung im Feld arbeiten, gewinnen dabei stark an Bedeutung.

Weiterlesen >>


Vielfältig einsetzbar

Kompakter Universalstreuer und Häckseltransportwagen

Die neue Generation der bewährten ANNA–BURGER Universal­streuer wurde nach unten mit dem Modell HTS 18.04 abgerundet. Sein Gesamtgewicht beträgt 18 Tonnen bei einem Ladevolumen von rund 14,1 m3. Zudem lässt sich dieser Anhänger innerhalb von zirka 1,5 h zum Häckseltransportwagen umbauen – ein echtes Kombifahrzeug.

Weiterlesen >>


Für große Aufgaben

Kombi-Sattelauflieger zum Streuen und Transportieren

In den letzten 25 Jahren sind die Transportmengen und –entfernungen in der Landwirtschaft deutlich angestiegen. Dies ist teilweise dem Strukturwandel geschuldet. Denn dadurch wachsen die innerbetrieblichen Transportentfernungen. Auch Biogasanlagen und Gülletransporte von veredelungsintensiven Regionen in Ackerbaugebieten ließen die Agrarlogistik nach wirtschaftlichen Verfahrensketten suchen. Immer öfter bekommt dabei ab bestimmten Transportentfernungen der LKW den Vorzug gegenüber dem Traktor. Braucht er doch rund 25 % weniger Kraftstoff je Tonnen-Kilometer, ist leiser und komfortabler.

Weiterlesen >>


Hart im Nehmen

Robuster Muldenkipper für Baustellen

Viele Tiefbauunternehmen haben erkannt, dass traktorgezogene Halfpipe-Kipper in schwierigem Gelände vergleichbaren LKW oder Dumpern überlegen sind. Gerade bei morastigem oder unwegsamen Untergrund können sie weiterarbeiten, während Allrad-LKW und Dumper stecken bleiben. Auch bei den Kosten haben die Traktor-Kipper-Gespanne die Nase vorne.

Weiterlesen >>